15 Nov

Film-Matinee Maudie – ein Film nach einer wahren Geschichte


15.11.2020 | 12:00 Uhr | Elbe Kino, Osdorfer Landstraße | Elbe Kino
Kanada in den 1930er Jahren. Die unter Arthritis leidende Maud und der einsame Fischerhändler Everett scheinen grundverschieden zu sein. Trotzdem finden die beiden zueinander.Maud Dowley (Sally Hawkins) führt ein eingeschränktes und unspektakuläres Leben. Ihre Tante Eida (Gabrielle Rose) und ihr Bruder Charles (Zachary Bennett) sind sicher dass sie wegen ihrer Krankheit nicht imstande ist, für sich selbst zu sorgen. Doch als Maud von der Stelle bei Everett Lewis (Ethan Hawke) als Hausmädchen erfährt, entscheidet sie sich, ihr Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen und sich für die Stelle zu bewerben…

Ein wunderbarer Film, der uns zeigt, dass, egal wer wir sind, das Leben lebenswert ist. Und wir sollten unsere Träume verfolgen, weil die Liebe uns dabei leitet und uns gleichzeitig zu der Person macht, die wir sein sollen!
Youtube öffnen um zum Trailer zu kommen

Der Eintritt ist wie immer frei, es kann natürlich gespendet werden. Ob ein Umtrunk statt finden wird, hängt von der Corona Lage ab.
Veranstalter:
Elbe Kino, Osdorfer Landstraße 198, Metro-Bus 1 und 21
> Förderverein > Veranstaltungen
Förderverein Palliativstation e. V.
Asklepios Westklinikum Hamburg
Suurheid 20 · 22559 Hamburg
Tel. / Fax 040 81 91 24 77
© 2013-2020 Förderverein Pallitivstation