> Palliativdienste

Palliativstation


Jedes Jahr werden rund 400 Patienten in der Palliativstation betreut. Sie und ihre Angehörigen werden von dem engagierten Team rundum betreut. Die bestmögliche Lebensqualität für jeden Patienten – das ist gemeinsames Ziel.

Palliativnetz Hamburg West


Um schwerstkranke Palliativpatienten möglichst bis zu ihrem Tod in ihrer häuslichen Umgebung zu unterstützen, gewährleistet das Palliativ Care-Team optimale Versorgung. Ein Netz aus Fachleuten ist in die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung eingebunden.

Hausbetreuungsdienst


Der Wechsel aus der Geborgenheit der Palliativstation in die eigenen vier Wände verunsichert die Patienten und die Angehörigen oft. Hier hilft der Beratungsund Betreuungsdienst.

Die Palliativstation ist ein regulärer Teil des Asklepios Westklinikums Hamburg und die Patienten haben Zugang zu allen Leistungen des Krankenhauses, die sie benötigen. Das kollegiale Zusammenwirken der unterschiedlichen Abteilungen, die weit über den Krankenhaus-Standard hinausgehende Ausstattung und die gemeinsame Ausrichtung auf jeden einzelnen Patienten zeichnen die Palliativstation aus.





Das Team besteht aus den Ärzten, den Krankenschwestern, einer Sozialpädagogin und der Koordinatorin für die ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Palliativnetz


Im November 2009 wurde im Asklepios Westklinikum das „Palliativnetz Hamburg-West e.V.“ gegründet. Gründungsmitglieder waren Allgemeinmediziner, Internisten, Schmerztherapeuten aus der hausärztlichen Versorgung, ambulante Pflegedienste mit Palliativ-Fachpflegekräften, Palliativmediziner und eine Palliativ-Fachpflegekraft aus dem stationären Bereich, sowie Hausbetreuungsdienste, ein Apotheker und ein Rechtsanwalt.

Das Ziel aller Beteiligten ist es, die schwerstkranken Palliativpatienten möglichst bis zu ihrem Tod in ihrer häuslichen Umgebung zu unterstützen. Krankenhausaufenthalte sollen vermieden werden.


Ihre Ansprechpartner


Niels-Marten Müller

Leitender Oberarzt der Palliativstation und Facharzt für innere Medizin und Palliativmedizin. Seit 2009 auf der Palliativstation.
 
 

Dr. med. Hans-Joachim Lehmann

Mitbegründer der Palliativstation und leitender Arzt der Station bis 2014. Vorsitzender des Palliativnetz Hamburg-West e. V.
 
 

Andrea Braker

Ansprechpartnerin Förderverein
 
Tel. 040 81 91 24 77


 

Ulrike Dingwort

Sozialpädagogin mit Weiterbildung psychoonkologische Beratung
 
Tel. 040 81 91 23 92


 

Denise Kirsch

Koordination der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung
 
Tel. 040 60 73 17 46


 

Antje Beyer

Krankenschwester im Palliativberatungsdienst
 
Tel. 040 81 91 23 92


 


Der Hausbetreuungsdienst


Was kann alles getan werden, damit der kranke Angehörige im Haus bleiben kann? Patienten und ihre Angehörigen haben oft das Gefühl, völlig allein und auf sich gestellt mit den täglichen Herausforderungen fertig werden zu müssen. Mit all seinen Fragen kann man sich an den Palliativberatungsdienst wenden und gemeinsam sehen, welche Hilfe jeweils gewünscht und sinnvoll ist und wer diese erbringen kann.

Neben spezialisierten Hausärzten und Pflegediensten stehen für die Unterstützung im Hause geschulte Ehrenamtliche zur Verfügung, um die Begleitung der schwerkranken Menschen und ihrer Angehörigen zu übernehme.

Förderverein Palliativstation im
Asklepios Westklinikum Hamburg
Suurheid 20 · 22559 Hamburg
Tel. / Fax 040 81 91 24 77
© 2013-2017 Förderverein Pallitivstation